• Kauf auf Rechnung
  • Plus Size Modeberatung
  • Grösse 42-62
💗HAPPY Valentine - CHF 25 Rabatt - Love yourself💗HAPPY Valentine - CHF 25 Rabatt - be HAPPY & love yourself

Hüfte kaschieren

Kategorien

Breite Hüften kaschieren

Breite Hüften kaschieren: Unsere Modetipps, die Deiner Figur schmeicheln

Breite Hüften sind definitiv ein Sinnbild für Weiblichkeit, doch sie sind nicht immer einfach zu stylen. Du möchtest eine weibliche Silhouette formen und gleichzeitig Deine breiten Hüften etwas kaschieren? Kein Problem – wir haben hier die wichtigsten Modetipps für Dich zusammengefasst. Sobald Du Deinen Körpertyp besser kennst, lässt sich Dein figurschmeichelndes Styling mit wenigen Kniffen ganz einfach umsetzen.

Inhaltsverzeichnis

Breite Hüfte kaschieren: Welcher Figurtyp bist Du?

Breite Hüften beim Figurtyp A und X

Jeder Mensch ist verschieden und besitzt eine andere Körperform – und das ist auch gut so. Was dem einen steht und toll aussieht, kann bei einem anderen Figurtyp weniger vorteilhaft sein. Wenn Du Deinen Figurtyp kennst, kannst Du die zu Deinen Proportionen passenden Kleidungsstücke besser auswählen und kombinieren. So schmeichelst Du Deiner Figur und setzt Deine femininen Kurven gekonnt in Szene.

Bei einer A-Figur ist eine asymmetrische Silhouette typisch. Hast Du diesen Figurtyp, ist Dein Oberkörper zarter und schmaler gebaut als Dein Hüftbereich. Beine und Po sind das herausragende Merkmal Deiner Figur und weisen kräftige, weibliche Formen auf. Dementsprechend trägst Du wahrscheinlich oben ein oder zwei Konfektionsgrössen kleiner als unten. Man spricht in der Stilberatung hier auch von einer Birnen-Form.

Mit einer X-Figur hast Du eine symmetrische Silhouette, denn an Schultern und Hüfte besitzt Du in etwa den gleichen Umfang. Zudem ist Deine Taille schlank und stark ausgeprägt. Daher spricht man bei diesem Figurtyp auch von einer Sanduhr-Form.

Um Deine Hüften optimal kaschieren zu können, ist es daher entscheidend, beim A-Typ die asymmetrischen Proportionen auszugleichen. Beim X-Typ geht es dagegen darum, die vorhandene Symmetrie auszunutzen und durch geeignete Outfits weiter zu betonen. Durch welche Kleidungsstücke Dir das bestmöglich gelingt, erfährst Du in den folgenden Abschnitten.

Welche Hosen schmeicheln einer breiten Hüfte?

Für Damen mit breiten Hüften eignen sich besonders Hosen im Bootcut, Regular Fit oder die Schlaghose. Diese Schnitte strecken das Bein und schaffen eine schlanke Silhouette. Dabei sollte der Hosenbund grundsätzlich oberhalb der Hüfte liegen, also Highwaist sein. Hüfthosen oder Gürtel in Hüfthöhe solltest Du dagegen vermeiden, da diese die Hüften besonders betonen.

Hosen für breite Hüften

Als A-Typ kannst Du zur Hose gut Kleidungsstücke kombinieren, die Deinen Oberkörper betonen – beispielsweise kurze, taillierte Blazer und voluminöse Oberteile mit Rüschen oder Volants. So wird die Asymmetrie ausgeglichen.

Als X-Typ solltest Du Dich für Kleidungsstücke entscheiden, die Deine schmale Taille unterstreichen. Hochgeschnittene Hosen, sogenannte Hight Waist Jeans, und taillierte Oberteile sind deshalb ideal für Damen mit breiten Hüften. Auch die Paperbag-Hose eignet sich mit ihrer hohen Taille gut für diesen Figurtyp. Schlupfhosen, das sind Hosen mit elastischem Bund, sind nicht nur sehr bequem, sie sitzen im Hüftbereich schön locker und in der Taille eng – gut geeignet für Frauen mit breiten Hüften.

Unser Tipp: Auch Jumpsuits in einem lockeren Schnitt sind wahre Figurschmeichler. In Wickeloptik oder mit einem Taillengürtel, bringen sie die weiblichen Proportionen optimal zur Geltung.

Welche Röcke und Kleider schmeicheln einer breiten Hüfte?

Locker fallende Röcke, Wickelkleider oder Modelle im A-Linien-Schnitt schmeicheln Deiner Figur besonders. Sie betonen Deine Taille, gleichen die Breite der Hüften aus und zaubern Dir eine tolle Silhouette. Dabei solltest Du figurumspielende Kleider auswählen, die mindestens bis zum Knie gehen. So wirkt deine Hüftregion optisch schlanker und gestreckt. Dagegen stauchen kürzere Röcke eher und lassen Dich optisch breiter wirken.

Röcke für breite Hüften

Auch taillenhohe Bleistiftröcke können Deine Rundungen perfekt umschmeicheln und optimal zur Geltung bringen. Dazu kannst Du eine Bluse und hohe Schuhe kombinieren, das wirkt schick und unterstreicht Deine weibliche Figur besonders.

Unser Tipp: Weite Kleider kannst Du ganz einfach mit einem breiten Gürtel oder einem Tuch taillieren. So hast Du die Möglichkeit, mit verschiedenen Accessoires leicht einen neuen Look zu kreieren.

Wie kombinierst Du Farben und Muster richtig bei breiten Hüften?

Mit dem geschickten Einsatz von Farben und Mustern lassen sich Deine Hüften optimal kaschieren. Dunkle Farben rücken generell Körperpartien in den Hintergrund – dagegen betonen helle Farben eher. Ebenso ist die Wirkung bei Mustern: unifarbene Partien treten zurück und Muster verbreitern optisch. Mit diesem Wissen kannst du jetzt optimal bei deinem täglichen Styling spielen und kreativ sein.

Farben und Muster bei breiten Hüften

Als A-Figurtyp kannst Du zum Beispiel Deine Hüfte mithilfe einer dunklen Hose kombiniert mit einer hellen, gemusterten Bluse toll kaschieren. Vor allem einfarbige Damenhosen in grossen Grössen und Röcke in grossen Grössen in schwarz, marine, taupe, bordeaux oder khaki kaschieren Deine breiten Hüften gut.

Wir haben für Dich weitere Modetipps für breite Hüftenzusammengefasst. Diese helfen Dir bei der Auswahl der passenden Muster- und Farbkombination:

  1. Wähle zu einem hellen Oberteil ein dunkles Unterteil.
  2. Kombiniere zu einem gemusterten Oberteil ein einfarbiges Unterteil ohne Muster.
  3. Wähle Kleidungsstücke mit diagonalen Streifen anstelle von horizontalen Streifen.
  4. Setze auf Kleider mit dunkleren Seitenpartien, da diese optisch verschmälern.
  5. Vermeide auffällige Waschungen und Muster bei Unterteilen.

Welche Stoffe und Materialien sind vorteilhaft bei breiten Hüften?

Ein hoher Stretch-Anteil ist empfehlenswert, denn so sitzt die Hose nicht nur bequemer, sie bietet auch mehr Beweglichkeit und somit einen höheren Tragekomfort. Fliessende Stoffe sind vorteilhaft, denn sie tragen vom Volumen weniger auf den Hüften auf. Materialien wie Baumwoll-Jersey oder Leinen sind nicht nur sehr angenehm zu tragen, sondern sie eignen sich aufgrund ihrer Leichtigkeit gut bei breiten Hüften.

Stoffe und Materialien bei breiten Hüften

Glänzende Materialien wie Satin oder starre Materialen wie Cord solltest Du dagegen bei Unterteilen grundsätzlich vermeiden und dafür lieber auf matte Materialen setzen. Ebenso sind Glitzer- und Pailletten-Unterteile bei bereiten Hüften weniger vorteilhaft, da sie diese Partien besonders hervorheben.

Noch mehr einfache Modetipps, um eine breite Hüfte zu kaschieren

Mode für breite Hüften

Der lässige Oversize-Look liegt momentan nicht nur im Trend, er kaschiert auch an den richtigen Stellen. Wichtig ist jedoch, dabei die richtige Balance zu finden und den Look dosiert einzusetzen. Berge aus Stoff und mehrere Lagen lassen den Körper nämlich schnell unförmig wirken. Dezent kaschierst Du breite Hüften mit langen Strickjacken, Hemden und Mänteln. Diese wärmen nicht nur in der kälteren Jahreszeit, sie umspielen Deine Hüfte geschickt, strecken und lassen Deine Silhouette schmaler erscheinen.

Zudem kannst Du mit passenden Accessoires, wie auffälligen Ohrringen oder einer Statement-Kette, die Blicke von der Hüfte ablenken und auf andere Körperteile richten. Ein schöner U-Boot-, Carmen- oder Wasserfall-Ausschnitt oder kunstvolle Stickereien am Oberteil ziehen sicherlich alle Blicke auf sich und setzen tolle Akzente.

Unterwäsche bei breiten Hüften

Ausserdem solltest Du unbedingt auf die richtige Unterwäsche achten: Beim A-Typ können Push-Up BHs die Proportionen ausgleichen. Beim X-Typ sorgt der passende BH für den nötigen Halt und ein zauberhaftes Dekolleté. Mit raffinierter Shapewear kannst Du zusätzlich Deine Taille formen, die breiten Hüften kaschieren und Dich rundum wohlfühlen – so zeigst du Dich garantiert von Deiner Schokoladenseite.

Unsere 5 Styling Tipps bei breiten Hüften im Überblick

Zusammenfassend gilt, eine breite Hüfte und eine schmale Taille sorgen für eine wunderbar weibliche Figur und zaubern eine traumhafte, feminine Silhouette. Mit unseren Tipps kannst Du Dich jetzt kreativ austoben und Deinem Figurtyp entsprechend immer neue Looks kreieren. Wir bringen für Dich noch einmal übersichtlich die wichtigsten Regeln auf den Punkt.

Styling Tipps bei breiten Hüften

Mit diesen einfachen 5 Tipps setzt Du Deine Rundungen stets gekonnt in Szene:

  • Der Hosenbund sollte oberhalb der Hüfte sitzen. Jeans für Jeans für Damen in grossen Grössen mit einem Highwaist-Bund, Schlupfhosen und Paperbag Hosen sind besonders geeignet.
  • Hosen im Bootcut, Regular fit und Schlaghosen strecken optisch und schmeicheln der Figur.
  • Der X-Typ sollte taillierte Blusen, A-Linien Kleider in grossen Grössen und Röcke sowie taillierte Blazer bevorzugen.
  • Der A-Typ kombiniert zu den Unterteilen am besten taillierte Blazer und voluminöse Oberteile mit Volants, Rüschen und Mustern. Hohe Schuhe lassen die Beine länger wirken und verschlanken die Silhouette.
  • Die Taille kann mit einem Gürtel schön unterstrichen werden. Besonders Wickelkleider, A-Linien-Kleider und A-Linien-Röcke stehen Frauen mit breiten Hüften.

Mode-Dont‘s bei breiten Hüften

Mode Don'ts bei breiten Hüften

Dagegen solltest Du folgende Mode-Dont’s bei breiten Hüften beachten:

  • Rüschen und Volants an Unterteilen tragen auf und vergrössern optisch; ebenso bauschige, ausladende Röcke.
  • Hüfthosen und sehr enge Jeans betonen unvorteilhaft, schneiden ein und sorgen für wenig Bewegungsfreiheit.
  • Sehr kurze Shorts sowie Mini- und Tulpenröcke ziehen die Hüfte optisch mehr in die Breite und können daher unvorteilhaft wirken.
  • Gürtel in Hüfthöhe heben ebenfalls den Hüftbereich besonders hervor.
  • Horizontale Streifen machen die Figur optisch breiter.
  • Mode aus glänzenden Stoffen sowie Pailletten, Glitzer, ausgefallene Waschungen und Muster betonen besonders und sollten daher im Hüftbereich vermieden werden.

Jetzt bei HAPPYsize shoppen und die neuesten Modetrends ausprobieren!

Outfit bei breiten Hüften

Du willst direkt unsere Tipps ausprobieren und Deine breiten Hüften gekonnt kaschieren? Kein Problem, schau einfach in unserem Online-Shop vorbei und finde Dein neues Lieblingsoutfit, das Deinen Hüften schmeichelt. Wichtig ist uns immer, dass Du Dich wohlfühlst – ob körperbetont im Bleistiftrock, im schicken Wickelkleid oder im lässigen Oversize-Look. Bei HAPPYsize stehen die Passform, der hohe Tragekomfort sowie die Qualität stets im Mittelpunkt. So betonst Du Deine Kurven vorteilhaft und hast lange Spass an Deiner neuen Mode.


waiting...

Newsletteranmeldung HAPPYsize - CHF 30.- Willkommensgutschein geschenkt

Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden und profitieren!

  • Modetrends für grosse Grössen
  • Exklusive Gutscheine
  • Attraktive Rabatte und Aktionen
  • Plus Size Modeberatung

Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden und profitieren!

* Pflichtfeld
Kontakt
deutsch 0848 556 680 französisch 0848 556 681 italienisch 0848 556 682Persönliche Beratung von 7.00 – 22.00 Uhr.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
SHOPPING APP
  • App Store
  • Play Store
SICHER EINKAUFEN
  • VSV ASVAD
  • VSV ASVAD
  • OMBUDSSTELLE
UNSER VERSPRECHEN
  • Happy Size pelzfrei
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 6,95 Fr. Versandkosten je Bestellung.