• Kauf auf Rechnung
  • Plus Size Modeberatung
  • Grösse 42-62
🎅🏻 HAPPY Santa Shopping | -20% EXTRA auf ALLES 🎅🏻🎅🏻 HAPPY Santa Shopping | -20% EXTRA auf ALLES 🎅🏻

Anzug Ratgeber

Kategorien

Anzug Passformen

Anzug-Passformen: So wählst Du die richtige Variante

Einen gutsitzenden Anzug sollte jeder Mann in seinem Schrank haben! Falls dieser zum Dresscode oder zu einem besonderen Anlass gehört, bist Du damit bestens gekleidet. Für jedes Event gibt es eine Vielzahl hochwertiger Anzüge in verschiedensten Passformen und Designs: Egal, ob eine Hochzeit, ein Vorstellungsgespräch, ein wichtiges Geschäftsessen oder ein romantisches Dinner zu zweit ansteht.

Inhaltsverzeichnis

Unser Anzug-Guide: Was Du zu Passform und Co. wissen solltest

Der Herren-Anzug ist mit das praktischste Kleidungsteil, das Mann im Schrank haben kann, denn damit bist Du immer sofort angezogen:

  • Ein edles Hemd dazu
  • Ein passender Gürtel
  • Gut sitzende, elegante Schuhe
  • Eine Krawatte

Und man(n) sollte meinen, fertig ist das perfekte Outfit für die nächste Hochzeit, Party, das Geschäftsessen oder Meeting mit Kunden. Doch weit gefehlt – angezogen sein, bedeutet nicht immer automatisch GUT angezogen sein. Denn nicht jeder Anzug passt zu jeder Figur. Und auch Männer haben ihre Problemzonen – sei es nun der Bauch, breite Schultern oder kräftigere Beine.

Du möchtest auf keinen Fall zu den Männern gehören, die einen schlecht sitzenden Anzug tragen? In unserem Ratgeber über Anzug-Passformen erfährst Du, wie Du den optimal sitzenden Anzug für Deine Figur findest.

Welche Anzüge passen Männern mit Bauch?

Es muss nicht gleich ein massgeschneiderter Anzug sein: Die richtige Passform für Deine Figur reicht fast schon aus, damit Du gut angezogen bist. Denn mit Mode oder Dresscodes hat ein elegantes und seriöses Auftreten im Anzug weniger zu tun als Mancher denkt. Ob das Modell perfekt sitzt, hängt eher von den folgenden Aspekten ab:

  • Die Anzahl der Knöpfe
  • Die Form des Revers
  • Die Stoffmuster
  • Der Schnitt des Sakkos und der Hose

Denn diese beeinflussen die Form Deiner Silhouette massgeblich – positiv oder negativ. Aber nicht verzagen, HAPPYsize fragen! Hier findest Du als Mann mit Bauch eine kleine Übersicht der richtigen Anzug-Passformen für Deine Figur.

Anzug-Figur: Gross und kräftig

Bei dieser Figur ist die Hauptproblemzone oft der Bauch. Und nicht wenige Männer neigen dazu, diesen unter viel zu weiten Anzügen zu verbergen. Dies ist in zweierlei Hinsicht ein Fehler:

  • Die zu weiten Anzüge lassen Mann kräftiger aussehen als es eigentlich der Fall ist.
  • Die Modelle wirken eher schlabbrig als lässig.

Zählst Du zu den Männern mit dieser Figur solltest Du bei der Wahl des Anzugs folgende Punkte beachten:

  • Wähle einen Anzug mit Einreiher-Knopfleiste bzw. Zweiknopfsakko: Diese strecken Deinen Oberkörper dank des tiefen Ausschnitts und lassen Dich somit schlanker aussehen. Ein Dreiknopfsakko geht auch, allerdings darf hier das Revers nicht zu kurz ausfallen, denn sonst wirkt Dein Oberkörper wieder gestaucht.
  • Verzichte auf Modelle mit gepolsterten Schulterpartien, diese tragen zusätzlich auf.
  • Dunkle Anzüge und einfarbige Hemden sind optimal für Deine Figur: Muster aller Art auf Hemd und Sakko lassen Dich nämlich noch kräftiger wirken.
  • Dies gilt auch für die Krawatte oder Fliege: Modelle mit Streifen oder zu schmale Variationen geben Deinem Oberkörper einen zu massigen Look.
  • Anzüge mit weiten Hosenbeiden solltest Du direkt vergessen: Diese machen dicker. Hosen mit Bundfalten lassen Deine Hüften hingegen direkt schlanker erscheinen.

Anzug-Figur: Klein und kräftig

Wir geben zu: Diese Figur ist nicht die einfachste. Einerseits gilt es, durch den Anzug den Bauch zu kaschieren und andererseits fehlt die notwendige Grösse, um die Silhouette zu strecken. Aber nicht verzweifeln! Mit unseren Tipps finden auch Männer mit einer untersetzten Grösse den richtigen Anzug, in dem sie weder zu kugelig noch zu gedrungen aussiehst:

  • Auch hier ist ein Einreiher und Zweiknopfsakko die optimale Wahl. Der tiefe Ausschnitt streckt Deine Silhouette auch, wenn Du etwas kleiner bist. Das Sakko darf auf keinen Fall zu weit sitzen, sonst trägt es zusätzlich auf.
  • Muster sind für diese Figur leider auch ein no go, sie geben zusätzliches Volumen. Einfarbige Anzüge sind die beste Wahl, da sie Ruhe und Seriosität in Dein Auftreten bringen.
  • Tipp: Trage ein Einstecktuck am Sakko. Das lenkt die Aufmerksamkeit vom Bauch zum Oberkörper.
  • Hosen mit Aufschlagfalte kannst Du völlig links liegen lassen, die lassen Dich dicker wirken. Wähle stattdessen eine Hose, die mit einer Falte auf dem Schuh aufliegt. Diese streckt Deine Beine optisch und lassen sie schlanker wirken.

Sakko Schulterbreite

Wie muss ein Sakko sitzen?

Um die richtige Sakko-Passform zu ermitteln, musst Du verschiedene Masse nehmen:

  • Zudem musst Du die korrekte Sakkolänge messen. Dein neues Sakko sollte in jedem Fall lang genug sein, um nahezu den ganzen Hüftbereich zu verdecken. Kann man die Hosentaschen noch teilweise sehen, ist die Länge genau richtig.

  • Das Fasson, welches sich aus dem Kragen und Revers (umgeschlagene untere Teil des Fassons) bildet, sollte ebenfalls perfekt anliegen und nicht abstehen. Achte darauf, dass keine Kragenlücke entsteht. Hierbei ist die Abschlusskante des Hemdkragens deutlich sichtbar. Bei einem gutsitzenden Anzug sollte das Fasson den Kragen jedoch überdecken , um den ungewollten Abstand zu vermeiden. Die Kragenlücke beeinflussen vor allem Deine Schulterbreite sowie Dein Brustumfang. Und so misst Du Deine Schulterbreite für das Sakko korrekt aus: Setze das Massband am äussersten Punkt des Schulterknochens an und führe es in einem leichten Bogen zum gegenüberliegenden Schulterknochen. Wenn Du Deine Schulterbreite korrekt gemessen und das Sakko in entsprechender Grösse gewählt hast, schliesst die Schulternaht bündig mit Deinem Oberarm ab. Damit kannst Du auch einen abstehenden Kragen vermeiden.

  • Um für das Sakko den Brustumfang zu messen, solltest Du das Massband von den Achseln über die stärkste Stelle der Brust bis zur gegenüberliegenden Seite führen. Am Rücken sollte das Massband über den Schulterblättern und damit leicht schräg verlaufen, um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten.

Welches Material eignet sich für Männer mit Bauch?

Ein ebenso wichtiger Faktor wie die Passform Deines Anzugs: Das Material. Um zu vermeiden, dass Du unnötig und so wenig wie möglich schwitzt, solltest Du atmungsaktive und angenehme Stoffe wählen. Ein Material-Mix mit Elasthan verspricht eine angenehme Anzug-Passform sowie Formbeständigkeit. Darüber hinaus solltest Du auf ein knitterarmes Material setzen, wodurch Dein Sakko auch nach langem Sitzen noch gepflegt aussieht. Damit hinterlässt Du auch bei besonderen Anlässen wie Hochzeiten oder langen Business-Meetings einen guten Eindruck. Leichte Baumwolle oder Leinen eignen sich als Materialien besonders gut: Die Naturfaser ist atmungsaktiv und sehr saugfähig. Leinen-Sakkos und -anzüge werden beispielsweise bei heissen Temperaturen getragen. Denn das leichte Naturgewebe wirkt kühlend, ist feuchtigkeitsabsorbierend und nahezu fusselfrei .

Was Du immer beachten solltest: Je offizieller und glamouröser der Anlass, desto feiner sollte der Sakko-Stoff sein. Handelt es sich stattdessen um einen informellen Anlass, kannst Du gerne die Krawatte weglassen und ein Sakko mit einem etwas gröberen Stoff wählen – fertig ist der sportlich-elegante Look!

Um Fehler beim Tragen des Sakkos zu vermeiden, noch ein zusätzlicher Tipp: Beim Zweiknopfsakko bleibt immer ein Knopf geschlossen. Hierbei kannst Du wählen, ob es der untere oder der obere sein soll. Beim Dreiknopfsakko hast Du zwei Alternativen: Du kannst entweder die beiden oberen Knöpfe schliessen oder nur den mittleren.

Anzughose richtige Länge

Wie muss eine Anzughose sitzen?

Auch bei der Auswahl der Anzughose gilt: Diese darf weder zu weit, noch zu eng sitzen. Stattdessen sollte auch die Anzughose die richtige Länge haben und im Oberschenkel- sowie Hüftbereich anliegend sitzen. Anzughosen in der richtigen Länge sollten etwa 1 cm über der oberen Absatzkante enden und auch beim Sitzen nicht allzu weit hochrutschen. Die Hose sollte bis auf eine bestimmte keine Falten werfen: Die sogenannte „Nase“. Gemeint ist damit eine leichte Falte, die sich nach vorne zu den Schuhen hin bildet. Männer mit etwas kürzeren Beinen neigen des Öfteren auch dazu, die Hose viel zu lang zu wählen. Gerade dann wirkt es unvorteilhaft und staucht deine Silhouette zusätzlich. Wenn Du etwas kürzere Beine hast, findest Du bei HAPPYsize ausserdem Anzughosen in Kurzgrössen.

Welcher Schnitt passt für Männer mit Bauch am besten?

Was die perfekte Anzug-Passform für Männer mit Bauch angeht, eignet sich der sogenannte Comfort oder Regular Fit am besten für Deine Figur. Diese Passform zeichnet sich durch einen unkomplizierten Schnitt aus, der Dir auch im Alltag maximalen Tragekomfort bietet. Die Passformen eignen sich aus diesen Gründen für Männer mit Bauch besonders gut: Das Sakko hat eine leichte oder keine Taillierung und ist etwas länger geschnitten als bei der Slim Fit Anzug-Passform. Wenn Du im Stehen mit entspannt herabhängenden Armen den Saum des Sakkos mit Deinen Händen erreichen kannst, ist die Länge ideal.

Unsere Anzug-Knigge: Die wichtigsten Anzug-Regeln für Männer mit Bauch

Fassen wir kurz zusammen, was Du als korpulenter Mann bei der Wahl der richtigen Anzug-Passform beachten solltest:

  • Dein Auftreten im perfekt sitzenden Anzug ist abhängig von der Anzahl der Knöpfe am Sakko, der Form des Revers, des Stoffmusters und dem Schnitt des Sakkos und der Hose.
  • Einreiher-Sakkos bzw. Zweiknopfsakkos eignen sich am besten für Männer mit Bauch: Sie strecken den Oberkörper und lassen schlanker aussehen.
  • Gepolsterte Schulterpartien tragen zusätzlich auf.
  • Die Ärmellänge des Anzugs ist für Deine Figur perfekt, wenn das Hemd ungefähr 1 cm breit sichtbar am Ende des Sakkoärmels bleibt.
  • Dunkle Anzüge und einfarbige Hemden sind optimal für die Figur gross und kräftig, denn Muster aller Art schummeln weitere Kilos drauf.
  • Bundfaltenhosen lassen Deine Hüften schlanker erscheinen, weite Hosenbeine solltest Du nicht in Betracht ziehen.
  • Kleine und kräftige Männer sollten Hosen wählen, die mit einer Falte auf dem Schuh aufliegt. Diese streckt die Beine optisch.
  • Je festlicher der Anlass, desto eleganter sollte das Material des Sakkos oder Anzugs sein, den Du wählst: Baumwolle und Leinen eignen sich besonders gut.
  • Unter den Anzug-Passformen eignen sich Spezialschnitte oder Comfort Fit Schnitte am besten für Männer mit Bauch.

Anzug Spezialschnitte

Unser Baukasten-System: Bei HAPPYsize kannst Du Deinen Traumanzug ganz nach Deinen Vorstellungen zusammenstellen! Dazu kannst Du ein beliebiges Sakko und die passende Anzughose auswählen. Wichtige Anhaltspunkte hinsichtlich Spezialschnitte, der richtigen Farbzusammenstellung, passender Materialien und Grössen liefern Dir unsere Ratgeber. Bei Komplettanzügen passt vielleicht die Anzughose, die Anzugjacke aber ist zu klein oder zu gross. Der grosse Vorteil unseres Baukastensystems besteht also darin, dass Du einen Anzug zusammenstellen kannst, bei dem die Passform wie für Dich gemacht ist: Solltest Du breitere Hüften oder Schultern, dafür aber schlankere Beine haben, kannst Du Sakko und Hose in entsprechend unterschiedlicher Grösse auswählen. Für einen stilvollen Gesamtlook sind ein Ensemble aus Sakko, Anzughose und Hemd ausreichend. Erfordert der Anlass einen festlicheren Look, kannst Du das Set um eine hochwertige Krawatte oder Fliege sowie Manschettenknöpfe ergänzen. In jedem Falle bist Du mit einem anthrazitfarbenen oder schwarzen Anzug für jedes Event gewappnet, das unter dem Begriff „Informal“ oder „Business Formal“ läuft. Bei Letzterem ist eine Krawatte in ebenso dezentem Farbton ein Must-have.

Spezialschnitt-Anzüge: Unsere sogenannten Spezialschnitt-Anzüge eignen sich für Männer mit fülligem Körper. Denn: Die Hose sitzt für höheren Tragekomfort unter dem Bauch. Das passende Hemd und das Sakko in Übergrösse sind im vorderen Bereich länger geschnitten, um die Hosenform auszugleichen.

Tipp: Achte bei der Auswahl des Anzugs auf den Anteil elastischen Stretch in Längs- und Querrichtung. Insbesondere an den Schultern und den Ellenbogen benötigen Männer mit Bauch zusätzliche Flexibilität. Durch eingearbeitete, elastische Einlagen ergeben sich weniger Falten beim Anzug und ein besserer Tragekomfort.

Styling Tipps für Anzugträger: So wird Dein Look perfekt

Anzug Accessoires

Der perfekte Anzug ist gefunden? Damit ist es noch nicht getan, denn für Dein Outfit benötigst Du noch weitere Kleidungsstücke und Accessoires. Mit unseren Styling Tipps stellst Du Deine Liebe zum Detail und Deinen stilsicheren Modegeschmack unter Beweis. Zudem zeigen diese Accessoires, dass Du die Anzug-Knigge beherrschst – vom richtigen Einstecktuch über die passende Krawatte bis hin zum formschönen Hemd.

  • Das Hemd: Einfarbige Hemden sind ideal für Männer mit Bauch. Zum dunklen Anzug passt selbstverständlich ein weisses Hemd am besten. Doch auch Blau, Grau oder Braun sind eine mögliche Option, sofern die Farben zum Anzug passen. Auf gemusterte Hemden solltest du weitestgehend verzichten, denn sie lenken die Aufmerksamkeit zu sehr auf Deine Körpermitte. Wenn es etwas Abwechslung sein muss, sind Hemden mit sehr dezenten und kleinen Streifen- oder Karomustern die richtige Wahl.

  • Das Einstecktuch: Eine optische Verbindung zwischen den einzelnen Komponenten Deines Outfits sorgt für einen harmonischen Look. Stimme Dein Einstecktuch daher auf die Farbe Deines Hemdes oder Sakkos ab. Das gelingt, indem beide einer Farbfamilie entstammen.

  • Die Krawatte: Wie bereits oben erwähnt, sollte die Krawatte eher breit geschnitten sein. Stimme die Breite Deiner Krawatte immer auf das Revers ab – die breiteste Stelle der Krawatte sollte der Breite des Revers entsprechen. Passend zum Anzug und zum Hemd darf das Modell auch dezent gemustert sein. Was die Länge betrifft, sollte Deine Krawatte nicht über den Hosenbund hinausreichen, sondern auf Höhe des Knopfes enden.

  • Gürtel und Schuhe: Farbwiederholungen und ähnliche Materialien sorgen dafür, dass ein Look insgesamt stimmig wirkt. Daher solltest Du auch den Gürtel auf Deine Schuhe abstimmen. Diese müssen nicht aus derselben Kollektion stammen, sollten aber ein ähnliches Design aufweisen. Zum schwarzen Anzug sind schwarze Anzugschuhe die erste Wahl. Zu bunten Anzügen passen braune Schuhe oftmals besser, da sie die Anzugfarbe weniger kontrastieren und nicht die gesamte Aufmerksamkeit für sich beanspruchen. Dunklere Farben bei Schuhen und Gürtel eignen sich bei Männern mit Bauch immer am besten, da sie weniger auftragen. Zudem solltest Du bei der Gürtellänge darauf achten, dass er nicht zu kurz wirkt und ein Modell wählen, das Deinem Bauchumfang entspricht.

  • Die richtige Farb- und Musterwahl: Der Farbklassiker fürs Büro ist und bleibt sicher Dunkelblau. Mit einem schwarzen oder grauen Anzug gehst Du allerdings immer auf Nummer sicher. Im Frühling und Sommer sorgen Anzüge in hellem Grau, Beige oder Dunkelgrün für gute Laune, zum Herbst passen Bordeaux-Rot und Dunkelbraun.

Anzüge in Übergrösse und mehr – bei HAPPYsize

Moderne Anzüge für jeden Mann

Entdecke unsere schönsten Sakkos und Hosen, um Deinen neuen Anzug zusammenzustellen. Unsere Anzüge in Übergrösse kannst Du individuell kombinieren und so immer wieder neue Looks kreieren, die optimal passen. Die passenden Hemden in Übergrösse findest Du ebenfalls bei HAPPYsize – in klassischem Weiss, trendigen Pastellfarben, mit Muster oder andersfarbigem Besatz an Kragen und Manschette. Mit einer Jeans kombiniert wirkt das Outfit lässig, mit Fliege und glänzendem Revers-Kragen entsteht ein eleganter Abend-Look, der von gutem Geschmack zeugt und Deine Vorzüge ideal hervorhebt.


waiting...

Newsletteranmeldung HAPPYsize - CHF 30.- Willkommensgutschein geschenkt

Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden und profitieren!

  • Modetrends für grosse Grössen
  • Exklusive Gutscheine
  • Attraktive Rabatte und Aktionen
  • Plus Size Modeberatung

Jetzt kostenlos zum Newsletter anmelden und profitieren!

* Pflichtfeld
Kontakt
deutsch 0848 556 680 französisch 0848 556 681 italienisch 0848 556 682Persönliche Beratung von 7.00 – 22.00 Uhr.
SICHER BEZAHLEN
  • Rechnung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
SHOPPING APP
  • App Store
  • Play Store
SICHER EINKAUFEN
  • VSV ASVAD
  • VSV ASVAD
  • OMBUDSSTELLE
UNSER VERSPRECHEN
  • Happy Size pelzfrei
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 6,95 Fr. Versandkosten je Bestellung.